Western Wonderland

USA Kleingruppen Touren – Reiseplan der großen Abenteuerreise USA

Schauen Sie sich den untenstehenden Tagesplan genauer an. Die Reise bietet grossartige Landschaften, westliche Kultur, den Pazifik auf einer Kleingruppen Tour mit internationalen Gästen.


Bryce Canyon National Park -Wanderung in den Canyon

Bryce Canyon National Park -Wanderung in den Canyon

Die Abenteuer Reise USA bietet unvergleichliche Naturerfahrungen in den einmaligsten National Parks von Amerika. Der unten aufgeführte Reiseplan soll Ihnen eine Übersicht geben, kleine Änderungen vorbehalten, und die Reise beinhaltet viele zusätzliche Stops unterwegs, die nicht aufgeführt sind.

Auf all unseren USA Kleingruppen Touren reisen wir mit komfortablen Kleinbussen. Die Teilnehmerzahl ist auf 9, höchstens 12 Gäste beschränkt, die von einem erfahrenen Reiseleiter und einem Fahrer rund um die Uhr betreut werden. Um Ihre Rundreise so angenehm wie möglich zu gestalten, sind wir bemüht, möglichst zweimal am selben Ort zu übernachten.

Ein besonderes Abenteuer: zu Gast bei dem Navajo Stamm im Monument Valley. Erleben Sie hautnah das fantastische Monument Valley beim Sonnenuntergang und -aufgang. Wir übernachten in einem traditionellen Hogan und lassen uns von den Navajo Gastgebern auf nach deren Kultur verwöhnen (mehr Information dazu weiter unten bei Tag 10).

Kontaktieren Sie uns noch heute! – zum Kontaktformular


Reiseplan Abenteuer Reise USA Tage 1 - 10:

Tag 1: Las Vegas
Willkommen in Las Vegas, der Unterhaltungs Metropole der Welt mit seiner einmaligen Architektur, erstklassigem Shopping und Unterhaltungsshows. Reiseleiter und Fahrer begrüßen Sie um 18 Uhr Abends in der Lobby unseres Basishotels in Las Vegas zum Kennenlernen bei einem gemeinsamen Abendessen, zu dem Travel Dream West einlädt. Reiseunterlagen werden ausgehändigt.

Las Vegas

Las Vegas

Las Vegas bei Nacht

Las Vegas bei Nacht

Tag 2: Las Vegas – Valley of Fire – Bryce Canyon/Panguitch
Halt zum Spaziergang im Valley of Fire State Park durch rote faszinierende Felsgegend zu gut erhaltenen uralten Petroglyphen. Übernachtung beim Bryce Canyon National Park in komfortablen Blockhäusern.

Valley of Fire SP

Valley of Fire SP

Red Canyon

Red Canyon

Tag 3: Bryce Canyon National Park
Auskundschaften des Bryce Canyon National Parks mit seinen bizarren Formationen in allen Farbschattierungen von weiß über rosa, rot und braun. Wanderung entlang des Canyonrandes und in die tiefe der eigenartigen Steinsäulen genannt Hodoos – eine Märchenwelt. Besuch des interessanten Visitor Center mit informativen Ausstellungen und Film über die Entstehung dieser einzigartigen Gegend. Bei vielen Naturfreunden gilt der Bryce Canyon als der schönste National Park.

Bryce Canyon NP

Bryce Canyon NP

Wanderung

Wanderung

Tag 4: Highway 12 – Kodachrome SP – Escalante Petrified Forest SP – Calf Creek Falls – Torrey
Der Highway 12 ist auch unter dem Namen All-American Highway bekannt weil sie durch einzigartige Gebiete führt und zu den schönsten Backcountry Straßen Amerikas gehört. Wir fahren heute entlang dieser Strasse. Besuch des Kodachrome Basin State Park mit seinen interessant geformten Sandsteinen, dann ein Gebiet mit fossilen, Millionen Jahre alten Baumstämmen und am Nachmittag je nach Temperatur begeben wir uns auf eine längere Wanderung zu imposanten Wasserfällen, den Lower Calf Creek Falls. Übernachtung in Torrey, Ausgangspunkt zum Capitol Reef National Park.

Highway 12

Highway 12

Calf Creek Falls

Calf Creek Falls

Tag 5: Capitol Reef National Park – Goblin Valley SP – Moab, Utah
Wanderung durch einen gewaltigen Slot Canyon (wetterbedingt) im Capitol Reef National Park mit anschliessendem Picknick. Auskundschaften des fantasiereichen Goblin Valley State Parks mit seinen eigentümlichen Felsformen, die an Kobolde erinnern. Weiterfahrt in den Sego Canyon zu eigentümlichen Petroglyphen und Pictoraphen aus drei verschiedenen Epochen, die an Ausserirdische erinnern. Übernachtungen in Moab, Utah.

Capitol Reef NP

Capitol Reef NP

Goblin Valley SP

Goblin Valley SP

Tag 6: Moab – Arches National Park
Der Morgen steht zur freien Verfügung, um das attraktive Moab mit seinen vielen Gallerien und Läden zu erkunden. Optional kann eine Wildwasserfahrt organisiert werden. Am Mittag erkunden wir einen der schönsten National Parks, den Arches, bei verschiedenen Spaziergängen und einer Wanderung. Abends kann ein optionales Chuckwagon Dinner mit Cowboy Unterhaltung gebucht werden.

Arches NP

Arches NP

Cowboy Abend

Cowboy Abend

Tag 7: Canyonlands National Park – Deadhorse Point SP – Durango, Colorado
Am Morgen besuchen wir den Canyonlands National Park mit einmaligem Ausblick auf das Colorado Plateau. Halt beim berühmten Mesa Arch und kurze Wanderung. Deadhorse Point State Park aussieht man weit unten den Colorado River, der im weichen Sandstein Plateau tiefe Canyons in Tausenden von Jahren geschaffen hat. Weiter geht es in den Wildwest Ort Durango in Colorado, wo wir für zwei Nächte bleiben.

Canyonlands NP

Canyonlands NP

Deadhorse Point SP

Deadhorse Point SP

Tag 8: Durango – Silverton
Heute besuchen wir die historischen Minenorte Durango und Silverton in den Rocky Mountains mit optionaler Dampfeisenbahnfahrt. Am späteren Nachmittag entspannen wir uns im Heisswasser-Mineralienbad. Abends flanieren wir durch das fussgängerfreundliche, historische Durango mit vielen Gallerien, Läden und guten Restaurants. Zweite Nacht in Durango.

Silverton Dampfeisenbahn

Silverton Dampfeisenbahn

Silverton Zentrum

Silverton Zentrum

Tag 9: Mesa Verde National Park – Bluff, Utah oder Blanding
Heutiger Höhepunkt ist eine als Welterbe registrierte Stätte mit den besterhaltenen prähistorischen Gebäuden der Urindianer im Mesa Verde National Park. Ein Ranger führt uns durch eines der Ruinendörfer. Wir besuchen das Museum mit vielen Kulturgegenständen und sehen uns einen Film an über die Urindianer genannt Anasazi. Die Nacht bleiben wir im kleinen, historischen Ort Bluff oder im nahen Blanding.

Mesa Verde NP

Mesa Verde NP

Bluff Fort, Utah

Bluff Fort, Utah

Tag 10: Valley of Gods – Gooseneck SP – Monument Valley Tribal Park
Morgens erkunden wir das Valley of the Gods, ein fantastisches menschenleeres Gebiet und danach den Gooseneck State Park, wo der San Juan River eine tiefe Schlucht in Form eines Gänsehalses ausgewaschen hat. Heutiger Höhepunkt ist die fantastische Landschaft des Monument Valleys, wo wir zu Gast bei dem Navajo Stamm sind. Wir unternehmen eine eindrückliche Geländewagen-Fahrt durch diese von vielen Wildwestfilmen bekannte Gegend. Als besonderes Abenteuer übernachten wir heute Abend in traditionellen Hogans (wie Grosszelt), und werden zum Abendessen und Frühstück mit Navajo Spezialitäten verwöhnt. Wir geniessen den Sonnenuntergang am Lagerfeuer mit Flötenmusik und Abendunterhaltung. Erleben Sie die Faszination des Monument Valleys bei Sonnenaufgang! Alternative: reguläres Hotel und 2 stündige Rundfahrt durchs Monument Valley.

Monument Valley

Monument Valley

Hogan Übernachtung

Hogan Übernachtung