Southwest Adventures

Reiseplan für USA Urlaub im Südwesten, Tag 1 bis 7- Abenteuer Reisen durch Arizona und New Mexico

Erleben Sie die Schönheit der weiten Landschaften des Südwestens von städtischer bis zur ländlichen Wildwest-Kultur auf unseren Deutsch geführten Kleingruppenreisen.


Saguaro Kaktus beim Sonnenuntergang

Saguaro Kaktus beim Sonnenuntergang

Dieser USA Urlaub im Südwesten führt Sie durch Arizona und New Mexico zu manch bekannten und auch wenig besuchten Sehenswürdigkeiten oft weit ab des Touristenstromes. Der unten aufgeführte Tagesplan bietet einen Überblick und beschreibt die wichtigsten Aktivitäten. Es wird in regelmäßigen, Abständen angehalten für Spaziergänge, Wanderungen, Besichtigungen, Snacks und Mahlzeiten. Unsere Kleinbusse sind mit hochlehnigen Sitzen versehen und haben Klimaanlage für bequemes Reisen.

Der Reiseplan durch den Südwesten der USA ist mit Sorgfalt zusammengestellt und erlaubt einen tieferen Einblick in Natur, Kultur und Geschichte des amerikanischen Südwestens, eine Gegend, die stark von faszinierender indianischer und mexikanischer Kultur geprägt ist.

Hier erfahren Sie die DATEN UND PREISE


Reiseplan durch den Südwesten der USA - Southwest Adventures (15 Tage) Interaktiver Tagesplan: Tag 1 bis 7

Tag 1: Phoenix – Desert Botanical Garden
Begrüßung im Basis Hotel in Phoenix, Arizona. Sie besuchen den Desert Botanical Garden, einen fantastischen botanischen Garten mit vielerlei heimischen Kakteen, manche blühend, einheimischen Tieren und einer Kulturausstellung. Dieser Abstecher vermittelt Ihnen einen guten ersten Eindruck über unsere bevorstehende Reise durch die Sonoran Wüste. Anschließend begeben Sie sich zum gemeinsamen Abendessen, Vorspeise und Getränk offeriert von Travel Dream West.

Ein Klick auf die einzelnen Bilder bringt Sie zu einem Bericht über die jeweilige Sehenswürdigkeit.

Desert Botanical  Garden, Phoenix

Desert Botanical Garden, Phoenix

Tag 2: Arizona Living History Museum – Casa Grande Ruins – Ajo
Heute besuchen Sie das Arizona Living History Museum, wo man ins 19. Jahrhundert zurückversetzt wird und das abenteuerliche Western Frontier Dasein erleben kann (dieser Besuch ist wetterbedingt – Alternative ist eine Wanderung auf einen spektakulären Aussichtspunkt über Phoenix). Danach lernen Sie das Leben der Hohokam Kultur kennen beim Casa Grand National Monument. Eine landschaftlich schöne Fahrt führt Sie durch das Sonoran Desert National Monument zur mexikanischen Grenze nach Ajo. Dies ist ein kleiner, verschlafener Kupferminenort, den Sie heute Abend auskundschaften. Übernachtung in Ajo.

Casa Grande

Casa Grande

Ajo

Ajo

Tag 3: Organ Pipe Cactus National Monument – Mission San Xavier del Bac – Tucson
Der heutige Höhepunkt ist das selten besuchte Organ Pipe Cactus National Monument. Hier entdecken Sie die Pflanzen- und Tierwelt der Sonoran Wüste, die die größte Vielfalt an Lebewesen bietet verglichen mit den anderen nordamerikanischen Wüsten. Oft überraschen wilde Kaktuspflanzen mit schillernden rosa oder gelb blühenden Blüten und dazwischen kleine, an Trockenheit angepasste Blumen. In dieser wundersamen Kakteenlandschaft wandern Sie und genießen ein Mittagspicknick. Später fahren Sie in Richtung Tucson und besichtigen die prächtige, barocke Mission San Xavier del Bac, ein gut erhaltenes, spanisches Bauwerk, wo Geschichte offenbar wird. Sie wurde bereits bekannt in Europa durch Karl Mays Erzählungen. Abendessen und Einkäufe in großem Einkaufszentrum in Tucson. Zwei Nächte in Tuscon, Arizona.

Organ Pipe Cactus National Monument

Organ Pipe Cactus N.M.

Mission San-Xavier del Bac, Tucson

Mission San-Xavier del Bac, Tucson

Tag 4: Biosphere-2 – Arizona Sonora Desert Museum – Saguaro National Park – Tucson
Sie nehmen teil an einer geführten Tour Teil im Biosphere-2 Projekt, einem ungewöhnlichen Gebäudekomplex, in dem zur Zeit Studien zur Klimaveränderung durchgeführt werden. Danach fahren Sie zum bekannten Arizona Sonora Desert Museum. Hier gibt es einheimische Flora und Fauna zu sehen. Sie genießen eine kurze Wanderung durch die Landschaft mit Riesenkakteen im Saguaro National Park, wo Wälder voller Saguaros in gewaltiger Größe die Gegend bevölkern – jeder mit eigener Persönlichkeit. Zweite Nacht in Tuscon.

Biosphere-2

Biosphere 2

Saguaro National Park

Saguaro National Park

Tag 5: Tombstone – Chiricahua National Monument – Willcox
Sie verlassen die Stadt Tucscon und erleben den ländlichen wilden Westen beim Besuch der historischen Ortschaft Tombstone, Schauplatz der berühmten Schieüerei von O.K. Corral. Nachmittags erreichen Sie das Chiricahua National Monument, eine pittoreske Berglandschaft vulkanischen Ursprungs, auch Wunderland der Felsen genannt. In dieser Gegend lebten die berühmten Apachen Häuptlinge Geronimo und Cochise mit ihren Stämmen. Sie erkunden das Gebiet bei einer Wanderung durch bizarre Steinformationen. Nacht in Willcox, New Mexico.

Tombstone

Tombstone

Chiricahua N.M.

Chiricahua N.M.

Tag 6: Amerind Foundation – Silver City – City of Rocks State Park – Old Mesilla – Las Cruces, New Mexico
An diesem Morgen lassen Sie es gemütlich angehen, genießen das Frühstück, und falls Sie Lust zu schwimmen haben, hat das Hotel Swimming Pool. Dann besuchen Sie die Amerind Foundation, eine bedeutende Sammlung mit Forschungsinstitut für Kulturen der amerkanischen Ureinwohner. Die Gebäude liegen am Fuße der Dragoon Mountains in einer mysteriösen Granitlandschaft nahe eines Verstecks von Apatchen Häuptling Cochise. Die Weiterreise bringt Sie nach Silver City, einen historischen Minenort mit viktorianischem Charme und einst Heimatort des berüchtigten Billy the Kid. Eine kurze Wanderung unternehmen Sie in der City of Rocks, wo die Natur mit gewaltigen Steinbrocken mitten in der flachen Wüste eine Felsenstadt gebildet hat. Den Abend und die nächsten zwei Übernachtungen sind in Las Cruces, New Mexico.

Silver City, New Mexico

Silver City, New Mexico

City of Rocks

City of Rocks

Tag 7: White Sands Missile Range Museum – New Mexico Museum of Space History – Las Cruces
Höhepunkte heute sind Weltraumtechnik, Cruise Missiles, Racketen und Geschichte der Atombombe. Als Kontrast dazu einmalige Naturerlebnisse im White Sands National Monument. Sie unternehmen dort eine Wanderung durch die größten Selenit Sanddünen der Welt, eine ungewöhnliche schneeweiße Landschaft, picknicken und nehmen teil an einer von einem Ranger geführten Tour, falls angeboten. Zweite Übernachtung in Las Cruces.

White Sands N.M

White Sands N.M

Missile Museum

Missile Museum