Traumland Kanada

Reiseplan der Erlebnisreisen im Westen Kanadas – Reisen im Minibus in Kleingruppen durch Alberta und British Columbia

Sehen Sie einige der schönsten Sehenswürdigkeiten im Westen Kanadas.


Auf dieser Kanada Erlebnistour erkunden Sie die bekanntesten Höhepunkten im Westen Kanadas zu Fuß und per Kleinbus. Der unten angeführte Reiseplan dient als Übersicht, wobei wir und kleine Änderungen vorbehalten und die Reise durch Alberta und British Columbia mit vielen zusätzlichen Zwischenstopps, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen werden, spicken.

Im Herzen der kanadischen Rocky Mountains bilden die Nationalparks von Banff und Jasper ein einzigartiges Naturparadies, das von der UNESCO als «Erbe der Menschheit» aufgelistet wird. Die Fahrt auf dem Icefields Parkway, einer Panoramastraße durch die Rocky Mountains, ist ein Muss. Sie verbindet Lake Louis mit Jasper. Oft verirrt sich hier im Sommer ein Rudel Hirsche, Bergziegen oder ein Bär entlang der Straße.

Interessiert an der West Kanada Naturreise durch Alberta und British Columbia? Kontaktieren Sie uns noch heute!


Kanada-Film

 

sehen Sie sich einen VIDEO Ausschnitt unserer Kanada Reise an!

Emerald Lake


Reiseplan der Erlebnisreise im Westen von Kanada, Tage 1 - 9:

Tag 1: Seattle, USA
Willkommen in Seattle, Washington. Die Gruppe trifft sich im Basishotel in Downtown Seattle in der Lobby um 4pm nachmittags. Wir besuchen die historische Ballard Schleuse, wo es eine öffentlich zugängliche Fischleiter gibt. Danach lädt Travel Dream West zu einem Willkommens-Häppchen und Getränk einlädt. Der Reiseleiter und der Fahrer informieren über die bevorstehende Reise und verteilen ausführliche Reisedokumente.

Empfehlung: Reisen Sie einen Tag früher an, gewöhnen Sie sich an die Zeitumstellung und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten in Seattle zu Fuß und mit den gut eingerichteten öffentlichen Verkehrsmitteln.

Seattle Downtown

Seattle Downtown

Tag 2: Seattle – Olympic Peninsula – Port Angeles
Heute besteigen wir die Autofähre hinüber auf die Bainbridge Insel und genießen den Blick auf die vielen kleinen Inseln im Puget Sound. Wir erkunden die Hafenstadt Port Townsend mit seinen historischen viktorianischen Häusern. Ein Halt im Reservat amerikanischer Ureinwohner gibt Einblick in die Kultur der Totempfähle. Wenn es das Wetter es erlaubt, fahren wir in die Bergwelt von Olympic National Park mit schneebedeckten Gipfeln und fantastischem Ausblick aufs Meer und machen eine Wanderung auf dem Hurricane Ridge. Den Abend verbringen wir auf Meereshöhe im kleinen Hafenort Port Angeles.

Fähre auf die Bainbridge Insel

Fähre auf die Bainbridge Insel

Tag 3: Port Angeles – Olympic National Park – Victoria
Heute erkunden wir den Olympic National Park, wandern entlang der Pazifikküste, entdecken den seltenen Regenwald der gemäßigten Zone und genießen ein gesundes Bad in den warmen Mineralquellen der Sol Duc Hot Springs. Abends gelangen wir mit einer Fähre auf die kanadische Insel Vancouver Island und übernachten in Victoria, der sehenswerten Hauptstadt von British Columbia.

Sol Duc Mineralbäder

Sol Duc Mineralbäder

Tag 4 : Victoria – Port Alberni
Heute Morgen erkunden wir diese einzigartige Hauptstadt mit viel britischem Flair. Optional kann eine empfehlenswerte Walbootstour reserviert werden. Nachmittags erwartet uns Duncan, Stadt der Totempfähle, und wenn möglich eine Führung durch das Native American Heritage Center. In der Kleinstadt Chemainus besichtigen wir faszinierende Wandmalereien. Wir übernachten zweimal in Port Alberni in einem erstklassigen Bed and Breakfast Haus.

Hafen in Victoria

Hafen in Victoria

Tag 5: Tagesausflug zum Pacific Rim National Park
Wir gelangen auf dem Pacific Rim Highway auf romantischer Straße durch Berglandschaften und entlang von klaren Seen hinunter an den offenen Pazifik. Hier genießen wir die atemberaubende Mischung aus Bergen, küstennahen Regenwäldern und Sandstränden. Wir unternehmen eine Wanderung im Pacific Rim National Park, einem UNESCO Biosphärenreservat. Nachmittags machen wir einen Bummel durch das originelle Städtchen Tofino mit seinen Galerien und guten Cafés. Es kann eine optionale Bärenbeobachtungs-Tour reserviert werden. Besuch eines interessanten Naturzentrums. Zweite Nacht in Port Alberni.

Pacific Rim National Park

Pacific Rim National Park

Tag 6: Port Alberni – Stadt Vancouver – Fort Langley, Hudson Bay Company
Wir spazieren durch riesige Baumbestände im MacMillian Provincial Park, halten im originellen Touristen-Ort Coombs, wo es nebst Souvenirs auch viel Gutes zum Picknick einzukaufen gibt. Eine schöne Fährenfahrt bringt uns von Nanaimo nach Vancouver aufs Festland. Hier erkunden wir den berühmten Stanley Park mit den künstlerischen Totempfählen und die schöne Sicht auf die Skyline von Vancouver. Am Nachmittag besuchen wir das Fort Langley, die Geburtsstätte von Kanada mit der Hudson Bay Company. Langley ist ein netter historischer Ort mit vielen Galerien und Antikläden. Hier verbringen wir den Abend und die Nacht.

Stanley Park Totem Pfahl, Vancouver

Stanley Park Totempfahl, Vancouver

Tag 7: Langley – Okanagan Valley – Kelowna
Nach einer kurzen Wanderung durch stillgelegte Eisenbahntunnels entlang einer fantastischen Schlucht führt die Reise hinauf ins Kaskadengebirge mit seiner einzigartigen Vegetation. Im Manning Provincial Park wandern wir um einen von vielen Wildtieren besuchten See und hoffen auf einen Bären. Picknick am See. Weiter hinunter im Tal ändert sich das Klima markant – hier ist das Weinanbaugebiet des Okanagan Valleys, wo wir bei einem Weingut den herzhaften Wein dieser Gegend degustieren. Abends lädt der warme Süsswassersee Okanagan ein zum Baden. Wir übernachten in Kelowna, wo es sich fast anfühlt wie Ferien am Meer.

Okanagan Lake, Weingebiet

Okanagan Lake, Weingebiet

Tag 8: Kelowna – Kamloops – Clearwater
Bei Vernon besuchen wir die historische O’Keefe Ranch, die uns in Pionier Zeiten zurückversetzt. Später machen wir Halt bei einem indianischen Zentrum mit interessanter Sammlung und Gartenanlage über die Ureinwohner dieser Gegend. Wir fahren auf dem Yellowhead South Highway durch Steppengegenden entlang dem Thompson River bis hinauf nach Clearwater, wo wir für 2 Nächte in einem Kleinhotel direkt am See bleiben.

O'Keefe Farm

O’Keefe Farm

Tag 9: Tagesausflug in den Wells Gray Provincial Park
Wir unternehmen eine Kanufahrt an auf dem Dutch Lake, wo sich die seltenen Painted Turtles, Waserschildkröten zwischen Seerosen sonnen. Im Wells Gray Provincial Park erwarten uns zahlreiche, berühmte Wasserfälle inklusive den Helmcken Falls, den Spahat und Dawson Falls, die wir auf kurzen Wanderungen erkunden. Mit etwas Glück begegnen wir Bären und anderen Wildtieren.

Helmcken Wasserfälle

Helmcken Wasserfälle